Veranstaltungen

Ein sehr guter Weg zur Ruhe zu kommen, ist Bewegung. Deshalb ist Wandern, unsere älteste und natürlichste Fortbewegungsart, besonders auch bei jungen Menschen, wieder groß im Kommen. Abstand gewinnen und der Hektik des Alltags entkommen gelingt in unserer technisierten Welt am Besten beim Aufenthalt in der Natur. Nehmen Sie sich dafür Zeit.
Auf meinen Wanderungen in attraktiven Gegenden wird Landschaftsgenuss groß geschrieben. Sie lernen die heimische Pflanzenwelt kennen und erfahren Landschaft als Ergebnis erdgeschichtlicher Prozesse. Die oftmals Landschaft prägenden Einflüsse des Menschen werden angesprochen und besichtigt.
Ruhe, Entspannung und Erholung in natürlicher Umgebung finden ist das Motto meiner Wanderungen.

Allgemeine Hinweise:
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt, bitte auf festes Schuhwerk achten, Wanderstöcke können nützlich sein. Für Rückfragen verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

28.01.2017: Winter (Schnee?)wanderung über das "Walberla"

Der Winter ist kalt und grau. Pflanzen halten inne, ihr Leben scheint stillzustehen. Gehölze ragen kahl in den Himmel. In ihren Knospen regt sich aber bereits neues Leben. Anhand dieser Knospen und durch die Kombination anderer Merkmale lassen sich Gehölze auch im Winterzustand bestimmen. Lupe! (Lit.: Bernd Schulz, 2004: Knospen und Zweige)

Termin 28.01.2017
Treffpunkt 9:30 Uhr Hauptbahnhof Nürnberg, Mittelhalle
Dauer Ganztageswanderung, Nachmittagseinkehr, Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Kosten 5,- € Mitglieder/ 7,- € Nichtmitglieder (VGN-Tickets lösen die Teilnehmer selbst)

Anmeldung ist über das Sekretariat der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg (0911 – 22 79 70) erforderlich.

20.05.2017: Aus aller Welt – im Stadtpark zu Hause. (BayernTourNatur)

Fremdländische Gehölze sind beliebt in unseren Parks, so auch im Nürnberger Stadtpark. Woher kommen sie? Sind Flügelnuss, Tulpenbaum und Co. tatsächlich Fremde? Oder kehren sie nur zurück in ihre alte Heimat und nehmen ihren verloren gegangenen Platz wieder ein? Botanisch-kulturgeschichtlicher Rundgang durch Nürnbergs zentrale Grünanlage.

Flyer zur Veranstaltung

Termin 20.05.2017
Treffpunkt Stadtpark Nürnberg, Eingang am Parcside Center
Beginn 14:00 Uhr
Ende ca. 16:00 Uhr
Kosten 5,- € Mitglieder/ 6,- € Nichtmitglieder

05.07.2017 – 07.07.2017: Reihe Gärten, Parks, Botanik: Rheinromantik – Gartenkunst und Pflanzengunst (Busreise)

Die Welterbestätte Mittelrhein steht für das Idealbild der deutschen Romantik. Landschaft, Architektur und Gartenkunst verbinden sich hier zu einem Gesamtkunstwerk. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Kirchen akzentuieren diese romantische Landschaft. Zusätzlich bereichert eine außergewöhnliche, Wärme liebende Vegetation an den steilen Hanglagen des Flusses diesen klimatischen und kulturellen Gunstraum.

Flyer zur Veranstaltung

Termin 05.07.2017 – 07.07.2017
Abfahrt 05.07., 8:00 Uhr Nürnberg, Busbahnhof Rothenburger Straße
Rückkehr 07.07., ca. 21:00 Uhr
Kosten 289,- € Mitglieder / 309,- € Nichtmitglieder (mod. Reisebus, 2x Ü/HP im DZ, 3 und 4-Sterne Hotel, 5x Führungen zur Gartenkunst, 1x botanisch-naturkundliche Führung, 1x Kirchenführung, 1x Schlossführung, 1x Rhein-Schifffahrt. Änderungen vorbehalten). EZ-Zuschlag 48,- €, Mindestteilnehmerzahl: 30

Anmeldung und Bezahlung des Betrags im Sekretariat bis 30.04.2017 ist erforderlich! Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Stichtag kann die Reise abgesagt werden.
Ein ausführliches Exposé erhalten Sie hier:
.

17.08.2017: Botanisch-literarischer Abend: Mordpflanzen in der Krimiliteratur

Vielen Pflanzen sieht man es nicht an, dass sie den Tod in sich tragen. Auch im Botanischen Garten sind sie zu finden. Natürlich wird in Kriminalromanen mit ihnen gemordet. Ausschnitte aus den Werken von Agatha Christie bis zu regionalen Krimiautoren werden gelesen und vor Ort mit Pflanzenportraits dieser Giftpflanzen kombiniert.

-Veranstaltung ausgebucht-
Alle Termine ausgebucht!


Für Gruppen von bis zu 20 Personen zu einem Preis von 120,- € individuell buchbar von Mitte Juli bis Mitte September.

Flyer zur Veranstaltung

Termin 17.08.2017
Treffpunkt Botanischer Garten Erlangen, Eingang Wasserturmstraße
Beginn 18:00 Uhr
Ende ca. 19:30 Uhr
Kosten 6,- € Mitglieder/ 8,- € Nichtmitglieder

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Erlangen statt! Anmeldung erbeten unter: http://www.gaerten-parks-botanik.de/kontakt/

24.08.2017: Botanisch-literarischer Abend: Mordpflanzen in der Krimiliteratur

Vielen Pflanzen sieht man es nicht an, dass sie den Tod in sich tragen. Auch im Botanischen Garten sind sie zu finden. Natürlich wird in Kriminalromanen mit ihnen gemordet. Ausschnitte aus den Werken von Agatha Christie bis zu regionalen Krimiautoren werden gelesen und vor Ort mit Pflanzenportraits dieser Giftpflanzen kombiniert.

-Veranstaltung ausgebucht-
Alle Termine ausgebucht!


Für Gruppen von bis zu 20 Personen zu einem Preis von 120,- € individuell buchbar von Mitte Juli bis Mitte September.

Flyer zur Veranstaltung

Termin 24.08.2017
Treffpunkt Botanischer Garten Erlangen, Eingang Wasserturmstraße
Beginn 18:00 Uhr
Ende ca. 19:30 Uhr
Kosten 6,- € Mitglieder/ 8,- € Nichtmitglieder

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Erlangen statt! Anmeldung erbeten unter: http://www.gaerten-parks-botanik.de/kontakt/

14.10.2017: Aus aller Welt – im Stadtpark zu Hause. Herbstführung!(BayernTourNatur)

Fremdländische Gehölze sind beliebt in unseren Parks, so auch im Nürnberger Stadtpark. Manche zeichnen sich zudem durch eine besonders intensive Herbstfärbung aus. Woher kommen sie? Sind Flügelnuss, Tulpenbaum und Co. tatsächlich Fremde? Botanisch-kulturgeschichtlicher Rundgang durch Nürnbergs zentrale Grünanlage zur Zeit der Laubfärbung.

Flyer zur Veranstaltung

Termin 14.10.2017
Treffpunkt Stadtpark Nürnberg, Eingang am Parcside Center
Beginn 14:00 Uhr
Ende ca. 16:00 Uhr
Kosten 5,- € Mitglieder/ 6,- € Nichtmitglieder

H 000027529 V 000012339